TOP-100-Auszeichnung

Neustadt/Donau, 1. Juli 2019: Die Scheugenpflug AG hat bei der 26. Ausgabe des unabhängigen Innovationswettbewerbs TOP 100 erstmals den Sprung unter die Besten geschafft: Am 28. Juni 2019 wurde der Spezialist für Klebe-, Dosier- und Vergusstechnik im Rahmen des 6. Deutschen Mittelstands-Summit mit dem TOP-100-Siegel geehrt. Die Auszeichnung erfolgte durch Ranga Yogeshwar, den Mentor von TOP 100, den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge. Die feierliche Preisverleihung fand in der Frankfurter Jahrhunderthalle statt.

Aus der Garage in den Weltmarkt

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung, die die Innovationskraft unseres gesamten Teams auch nach außen sichtbar macht“, erklärt Vorstandsmitglied Christian Ostermeier. „Scheugenpflug hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Wir haben intern die Strukturen geschaffen, um Trends im Markt frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren. Zudem ist es ein zentraler Bestandteil unserer Firmenkultur, Eigenverantwortung zu fördern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit dem Unternehmen zu wachsen.“

Gegründet als Ein-Mann-Firma in einer 36 m2 großen Garage in Neustadt/Donau entwickelte sich Scheugenpflug im Laufe der Zeit zu einem international agierenden Unternehmen mit Niederlassungen auf drei Kontinenten. Die Maschinen- und Anlagenlösungen zum Dosieren von Klebstoffen, Wärmeleitpasten und Gießharzen kommen in der Automobil- und Elektronikindustrie ebenso zum Einsatz wie in der Telekommunikation, der Medizintechnik und der Energieversorgung. Stark nachgefragt werden derzeit Dosierlösungen für den Wachstumsmarkt E-Mobilität. Eine aktuelle Innovation für dieses Segment ist eine Systemlösung für den Auftrag von Wärmeleitpasten auf Hochvoltbatterien. Diese verhindern in Elektrofahrzeugen, dass zu hohe Temperaturen Schäden an den Batteriezellen und am Fahrzeug verursachen.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP-100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich.

Mehr Infos unter www.top100.de
Hier finden Sie unser Unternehmensprofil:
www.top100.de/die-top-innovatoren/2019/scheugenpflug-ag

Pressemeldung als PDF

Sind noch Fragen offen? Schreiben Sie mir!

Karin Prechtner, Marketing / Public Relations
Telefon+49 9445 9564 0