Advanced

Verfahrens- und Dosiertechnik

Erste Einblicke in die Verfahrens- und Dosiertechnik sowie erste Erfahrungen bei der Umsetzung und Betreuung von Dosieraufgaben zeigen schnell die Möglichkeiten und Stellhebel der Prozess- und Anlagenparameter. Damit aber auch die Komplexität und Tiefe dessen was an weiterführendem Know-how notwendig ist.

Inhaltsübersicht
  • Wiederholung und Vertiefung der wichtigsten Punkte aus dem Beginner Course
  • Chemie der Klebstoffe, Adhäsion, Vernetzungs- und Aushärteverhalten
  • Applikationsbeispiele, Prozesse davor und danach
  • Vertiefung Dosier- und Anlagentechnik
    • Parametrierung und Konfiguration für Fortgeschrittene, XML-Files
    • Matrix-/NC-/CNC- Programmierung, 3D/Dxf-Import
    • Fehleranalyse Mechanik, Elektrik, Pneumatik und Applikation
    • Live-Prozessoptimierung Dichtapplikation
  • Vor- und Nachteile Dichtungswerkstoffe
  • Möglichkeiten/Grundlagen der Analytik, Prüfverfahren und Normen
Lehrgangsziel

Dieser Advanced Course führt Sie in die Tiefen unserer Maschinentechnik, Konfigurierung und Programmierung. Wir versetzen Sie in die Lage, wo sinnvoll, auch Hard- und Software einzurichten sowie alle relevanten Baugruppen und Bauteile zu warten und ggf. zu tauschen. Eine Vertiefung des Prozess-, Verfahrens- und Klebstoffwissens sowie Möglichkeiten der Analytik runden das Programm ab.

Warum Sie teilnehmen sollten:

Nach erfolgreich absolviertem Beginner Course und dem nachhaltigen Transfer des erabeiteten Know-hows in Ihren Arbeitsalltag stoßen Sie zunehmend auf tiefergehende Fragestellungen, Optimierungspotenziale und neue Herausforderungen und Aufgabenstellungen. Mit diesem Advanced Course erweitern Sie Ihr Wissen und Verständnis bezüglich Prozesse, Verfahren und Applikationen. Bei der Dosier- und Anlagentechnik befähigen wir Sie sich verändernde und neue Applikationen und Maschinen einzurichten, zu konfigurieren und zu programmieren sowie optimal zu betreiben und umfassend zu warten und Instand zu halten.

Zielgruppe

Dieser Course richtet sich an Personen, die den Course "Dispensing Technology - Beginner" erfolgreich absolviert haben und nach erfolgreichem Transfer in die Praxis weiterführendes Know-how aufbauen wollen.

  • Service / Instandhaltung
  • Prozessverantwortliche
  • Produktionsverantwortliche
  • Integratoren/Automatisierer
  • Projektleiter
Weitere Informationen
Bestellnummer
3DLG00382
Schulungsdauer
4 Tage
Teilnehmerzahl
Mindestens 4, Maximal 8
Sprache
Deutsch, Englisch
Methodik
Lehrgespräch, Gruppenarbeit/Fallmethode, Praxisübungen, Lern- und Planspiel
Für Inhouse
Anlage(n) frei verfügbar, Raum mit Beamer, Flipchart
Relevante SystemeGesamtportfolio Scheugenpflug AG

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Rainer Haslauer, Academy
Telefon+49 9445 9564 225