Prozesskontrolle

Wie stelle ich immer gleiche Resultate sicher?

Höchste Qualitätsanforderungen sind heute bei vielen abgedichteten, vergossenen und geklebten Bauteilen ein zentraler Faktor. Mit zahlreichen Optionen zur Prozesskontrolle stellen wir diese bedarfsgerecht während der Produktion sicher und sorgen so für die höchste Prozesssicherheit. Dank modernster Sensoren, die in unsere Systeme integriert werden, ist somit eine einfache und verlässliche Überwachung des Gesamtprozesses möglich.

Art der KontrolleAblaufHäufigkeit

Optisch

Die Vergussqualität kann häufig schon durch eine optische Kontrolle beurteilt werden.Abhängig von der Sensibilität der Bauteile
DichteFüllstoffanteil der A-Komponente dadurch überprüfenVor Verwendung eines neuen Gebindes
MischungsverhältnisDurch das Verwiegen der Einzelkomponenten überprüfenVor Produktionsbeginn und nach Arbeitspausen
DosiermengeDurch periodische Dosierungen in einem Becher auf einer WaageZu Beginn der Schicht und periodisch im Verlauf
Shore-HärteMithilfe eines Shore Meter (Shore-Härte ist Kennzahl für Werkstoffhärte) Mit einem federbelasteten Stifts aus gehärtetem Stahl Eindringtiefe messen Einmal am Tag