Kolbendosiersysteme Dos PM

Hochpräzise für Klein- und Mikromengen

Das Kleinmengendosiersystem Dos PM verfügt über alle Leistungsmerkmale der Dos P-Baureihe, ist aber für Vergussmengen von 0,005 bis 0,04 ml bei 1K-Anwendungen optimiert. Damit kommt es bevorzugt für das Aufbringen von Punkten und Raupen sowie zum Einkapseln, z. B. von Chips auf einem Leadframe für Wertkarten, zum Einsatz. Anwendern steht der Dos PM als 12- oder 16-fach-Dosierer zur Verfügung.

Ihre Vorteile
  • Kurze Taktzeiten durch 12- bis 16-fach Verguss möglich
  • Variable Dosiermengen und –geschwindigkeiten realisierbar
  • Spezialisiert für Chip- und Wertkarten-Dosierung
Auf einen Blick
1K++Hochviskos++
2K(+)Gefüllt++
Atmosphäre++Abrasiv++
Vakuum++Kontinuierlich
Flüssig++Standzeit++
Wichtigste Funktionen
  • Gleichzeitiges Ausdrücken der Kolben durch gemeinsame Hubmechanik
  • Sensorische Überwachung der Zylinderbefüllung
  • Temperierung des Materials durch Mischrohrheizung (optional)

Fragen zum Dos PM? Wir beraten Sie gerne.

Telefon+49 9445 9564 0